Michel in der Suppenschüssel
Tickets - Emmerich am Rhein, Stadttheater Emmerich

alle Termine dieses Events
Wann
Sonntag, den
06. März 2022
16:00 Uhr
Preise
ab 8,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
Stadttheater Emmerich
Grollscher Weg 6
46446 Emmerich am Rhein
Info
Ermäßigungen
Generell sind Ermäßigungen nur direkt über das Theaterbüro buchbar!

Rollstühle
Da das Platzkontingent für Rollstuhlfahrer im Theatersaal begrenzt ist, ist eine vorherige Reservierung zwingend erforderlich!

Abendkasse
Die Abendkasse im Stadttheater wird eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.
Bei Kinderveranstaltungen ½ Stunde vor Vorstellungsbeginn.
Telefon: (02822) 75 2000

Garderobe
Jacken, Mäntel, Regenschirme, größere Taschen, Rucksäcke usw. gehören nicht in den Theatersaal, sondern müssen an der Garderobe abgegeben werden, sie könnten im Notfall zur Stolperfalle werden.
Die Garderobengebühr beträgt € 1,-.

Gehörschutz
Bei musikalischen Veranstaltungen halten wir für Sie an der Theaterinformation Einweg-Gehörschutz bereit.

Parken
An Veranstaltungstagen dient der Schulhof der Hanse-Realschule direkt neben dem Theatergebäude als Parkplatz. Der Parkplatz vor der Turnhalle der Realschule steht den Besuchern des Theaters ebenfalls zur Verfügung. Bitte achten Sie darauf, dass Sie keine Einfahrten und Garagen zustellen.

Pünktlichkeit
Bitte seien Sie rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung im Theater. Saaleinlass ist etwa 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Nach Beginn der Vorstellung erfolgt bis zur Pause nur beschränkter oder kein Einlass, da es zum einen die Darsteller und zum anderen auch die Zuschauer zu sehr stören würde. Einen Anspruch auf den ursprünglich reservierten Platz hat der Besucher nach Beginn der Veranstaltung nicht mehr.

Weitere Informationen:
Theaterbüro: (02822) 75 2000
Mo. - Fr. 9.00 Uhr - 13.00 Uhr +
Di. und Do. 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Lieferung: no info
Michel in der Suppenschüssel
Michel in der Suppenschüssel
" Unfug denkt man sich nicht aus. Unfug wird´s von ganz alleine" - und genau so ist es! Der kleine schwedische Lausejunge mit den strohblonden Haaren hat Generationen von Lindgren Fans verzaubert. Es gibt so viele schöne Geschichten vom Katthult-Hof und Michel und seiner Schwester Ida, dass man einen ganzen Tag im Theater verbringen könnte - dieses Mal erzählen wir von dem Tag als Michel seinen Kopf in die Suppenschüssel steckte, aber auch von Lina der Magd, die unbedingt Michels besten Freund, den Knecht Alfred heiraten möchte und von Michels Mama Alma, die alle Streiche in ihr Buch schreibt und natürlich vom markerschütternden Schrei von Anton, Michels Papa, der seinen Sohn in den Tischlerschuppen sperrt, wo er die schönsten Holzmännchen schnitzt während er seinen Unfug überdenkt und wartet, dass man ihn wieder raus lässt.
Der Lindgren Klassiker in einer liebevollen Inszenierung mit Musik.
Anfahrt / Map
Was ist los in ...