Madeleine Sauveur - Lassen Sie mich durch – ich bin Oma!
Tickets - Wiesbaden, Theater im Pariser Hof

alle Termine dieses Events
Wann
Freitag, den
18. November 2022
19:30 Uhr
Preise
ab 22,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
Theater im Pariser Hof
Spiegelgasse 9
65183 Wiesbaden
Info
Die Ermäßigung für Schüler*innen, Student*innen und Kinder (bis 6 Jahre) beträgt in der Regel 5 Euro. Der Betrag wird auch an der Abendkasse gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises erstattet. Nach Einlass besteht kein Anspruch mehr auf die Ermäßigung.

Menschen mit Behinderung (mit B im Ausweis) zahlen den normalen Preis. Die Begleitperson erhält eine separate Freikarte.

Karten für Menschen mit Behinderung (mit B im Ausweis) und deren Begleitung (Freikarte) sind über den Vorverkauf des Theaters oder an der Abendkasse erhältlich. Die dazugehörige Freikarte kann auch bei der Tourist-Information Wiesbaden und im Vorverkauf des Theaters erworben werden.
Lieferung: no info
Madeleine Sauveur - Lassen Sie mich durch – ich bin Oma!
Madeleine Sauveur - Lassen Sie mich durch – ich bin Oma!
Madeleine Sauveur, Komödiantin mit vielen Gesichtern und Musikkabarettistin mit imposanter Gesangsstimme, hatte immer eine genaue Vorstellung davon, wie die Zeit jenseits der 60 aussieht: Da werden Träume verwirklicht, für die vorher nie Zeit war! Endlich in Borneo eine Orang-Utan-Station aufbauen und mit Installateur Kowalski im Bad eine Fußbodenheizung installieren - und sie hat sich fest vorgenommen, zum ersten Mal im Leben nur an sich zu denken.

Doch dann kommt der Anruf, der alles verändert: „Hallo Mama! Du bist jetzt Oma! “ – und schon sind alle Pläne Makulatur. Dafür stellt sie sich drei Fragen, auf die sie unbedingt eine Antwort finden muss: Warum kommt man im Leben nicht dazu, seine Träume zu verwirklichen? Welche Art von Oma will ich sein – Oma classic oder Oma light? Und wie um alles in der Welt kann es sein, dass man nachts um drei völlig übermüdet ein lebendiges Megaphon mit Verdauungsproblemen stundenlang auf dem Arm trägt – und dabei vor Stolz und Glück geradezu platzt?

Dieser Abend ist aber keinesfalls ein biederes Rentner-Programm nach dem Motto: " Ach, wie beglückend ist es doch Enkel zu haben", sondern es geht auch ums Älterwerden, um plötzliche Veränderungen im Leben, um Rückblicke und um seltsame Verhaltensweisen – kurzum: es ist ein Programm, das uns alle angeht.

„Lassen Sie mich durch – ich bin Oma!“ ist ein Programm für Menschen ab 30, die Freude daran haben, jetzt schon an die Zukunft zu denken: Intelligent, komisch, unterhaltsam, warmherzig - und dank Kapellmeister Clemens Maria Kitschen, der auf diversen Instrumenten brilliert, musikalisch auf höchstem Niveau!

Von und mit Madeleine Sauveur
Co-Autor: Wilhelm Künsting
Musikalische Begleitung, Komposition und Arrangements: Clemens Maria Kitschen
www.madeleine-sauveur.de
Foto: Sandra Mulhi
Infos zur Spielstätte - Theater im Pariser Hof
Theater im Pariser Hof
Mitten im Herzen von Wiesbaden liegt das Theater im Pariser Hof verborgen. Früher bekannt als Pariser Hoftheater hat sich dieser außergewöhnliche Ort zu einem Geheimtipp für Kleinkunstliebhaber etabliert. Ausgelegt auf 120 Sitzplätze ist der traditionsreiche Theatersaal groß genug, um Stimmung aufkommen zu lassen und klein genug, für eine gemütliche Atmosphäre und besondere Nähe zwischen Künstler und Publikum. Das Programm ist dabei so vielseitig wie Wiesbaden selbst.

Mit einer bunten Mischung aus Kabarett- und Comedy-Vorstellungen, Live-Konzerten und Tanzabenden bietet die Kleinkunstbühne in der Spiegelgasse 9 niveauvolle Unterhaltung für jede Generation. Die Theaterräumlichkeiten können übrigens auch für private oder Firmenveranstaltungen exklusiv gemietet werden.
Anfahrt / Map
Was ist los in ...