Live goes on! - Benefizkonzert
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Live goes on! - Benefizkonzert

Jetzt Tickets für Live goes on! sichern und 2021 beim Benefiz Konzert für die Kultur live dabei sein.

Benefiz Konzert der rotarischen Familie der Region

mit der Richetta Manager Band, Marie-Teresa Pfiz & Simon Kasper und Majanko.


Im Vergleich zu anderen Gegenden war die Küstenre- gion rund um Wilhelmshaven-Friesland relativ mild vom Covid-19 Virus be- troffen. Die „Kollateralschäden“ in Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur sind aber dennoch feststellbar. Besonders betroffen sind Berufsgruppen wie frei- schaffende Künstler oder Soloselbständige, aber auch Familien mit Kindern und die lokale Gastronomie. Das erklärt Prof. Dr. Werner-J. Mayet in einer Presseerklärung der Rotary Clubs Wilhelmshaven-Friesland, Wilhelmsha- ven, Jever-Jeverland und Varel-Friesland, des Rotaract Club Wilhelmshaven und des Inner-Wheel-Club Wilhelmshaven-Friesland. Mit dem Projekt

„zusammen/Perspektive/schaffen – z/P/s“ will die rotarische Familie den Kulturschaffenden in der Region Unterstützung leisten. Im Blick sind selb- ständige Künstler, darunter vor allem Musiker, aber auch Schauspieler, Ver- anstalter, Kinobetreiber und die Gastronomie. Ein erstes Projekt wird das Benefizkonzert am 23.10.2021 im Kulturzentrum Pumpwerk um 20:00 Uhr mit den Gruppen Richetta Manager Band, Marie-Teresa Pfiz & Si- mon Kasper und Majanko sein. Die ausgewählten Musiker dieses Kon- zerts werden mit ihrer Performance nicht nur einen Beitrag der regionalen Musikszene anbieten, sondern vielmehr auch die Hochkarätigkeit der hiesi- gen Musiker unter Beweis stellen.

Nach Jahren als gefeierter Star des „ Musiktheaters im Revier“ in Gelsenkir- chen erfüllte sich Richetta Manager, die als erste die Bühne im Pumpwerk an diesem Abend betritt, mit ihrem neuen Ensemble einen lang gehegten Traum: Jazz, Blues, Soul, Pop, kurzum Musik, mit der sie in den USA groß geworden ist, zusammen mit exzellenten Musikern auf die Bühne zu bringen. Ob Jazz Balladen oder Soul Hits, alles wird unter Richettas Interpretation unter die Haut gehen. Danach werden die in Wilhelmshaven lebende Brat- schistin Marie-Teresa Pfiz und der Jeveraner Pianist Simon Kasper als Duo die Bühne betreten. Pfiz studierte unter anderem am Mozarteum Salz- burg sowie an der Julliard School New York und war Mitglied in namhaften Orchestern wie dem Concentus Musicus (Leitung Nikolaus Harnoncourt) und dem Philharmonischen Orchester Oslo. Kasper studierte in Hamburg und ist in der Region weitestgehend als musikalischer Leiter der Landesbühne Nord bekannt. Für das Konzert im Pumpwerk spielen sie Werke von Bruch, Rubin- stein und Brahms. Das Konzert ist damit gleichzeitig ein kleiner Vorge- schmack für die Musikreihe „Klassik am Meer“. Zum Abschluss wird der Singer & Songwriter Majanko mit seinen Musikern seine Musik und Emotio- nen auf der Bühne versprühen. Musik ist nicht nur etwas für die Ohren, sie ist der Schlüssel zur Seele. Das ist die Überzeugung von Majanko. Majanko ist nicht mehr nur der Name einer außergewöhnlichen Person, sondern auch ein musikalisches Gemeinschaftsprojekt. Die wichtigsten Werte der Band sind Authentizität und Zusammenhalt.

Zusammen/Perspektive/schaffen, das ist auch das Anliegen der lokalen rotarischen Familie und der Hintergrund des Konzerts im Pumpwerk. Im Rahmen des z/P/s-Projektes wird noch eine Musical-Aufführung im Stadt- theater und ein kleines Kinofestival zum Nutzen der von der Pandemie schwer Getroffenen stattfinden. Die rotarische Familie bürgt für den Spen- denerfolg der Veranstaltungen. Diese sollen jeweils medial mit Interviews der betroffenen Künstler und Veranstalter oder auch Vertretern der lokalen Poli- tik begleitet werden. Man möchte von den Betroffenen erfahren, wo es noch an Hilfe fehlt und die Chancen eines Neustarts nachhaltig verbessert werden können.
KEINE TERMINE VERFÜGBAR
Was ist los in ...