Let the sun shine - Theater der Stadt Aalen
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Let the sun shine - Theater der Stadt Aalen

Jetzt Tickets sichern und Let the sun shine mit dem Theater der Stadt Aalen 2021 live erleben.

LET THE SUN SHINE
eine Stückentwicklung mit Musik

MIT Bernd Tauber, Diana Wolf, Julia Sylvester, Manuel Flach, dem Klima-Club und dem Bürgerchor
REGIE Tina Brüggemann
DRAMATURGIE Tonio Kleinknecht
AUSSTATTUNG Ariane Scherpf
SPIELCLUB Jonathan Giele
CELLO Vjaceslav Kiselev
KLAVIER Claus Wengenmayr

Handlung: Eine Stadt in Deutschland. Ein Kurort nahe der Schwäbischen Alb, einer der wenigen Orte, an dem es sich noch gut durchatmen lässt. Regelmäßig erschüttern Explosionen die Luft. Sie rühren von Bergsprengungen her – der Alpenkamm wird ausgedünnt, denn das gesprengte Gestein bindet CO2 und entlastet so die Atmosphäre. Der Forscher, der sich das ausgedacht hat, soll geehrt werden. Im zentralen Hotel stimmt man sich schon mit den ersten Klimapartys ein. Doch nicht allen schmecken die Drinks mit den coolen Namen und nicht nur Aktivist*innen von FFF ist diese praktische Lösung der Klimaprobleme suspekt.


Regisseurin Tina Brüggemann hat eine Klima-Groteske geschrieben und erarbeitet diese zusammen mit Schauspieler*innen des Theaters, zwei Musikern, dem Aalener Bürgerchor und den Jugendlichen des Klimaclubs.
Der Text des Bürgerchors basiert in Teilen auf Interviews mit Aalener Bürger*innen.


Bitte beachten Sie folgendes Sicherheits- und Hygienekonzept für die Vorstellungen am Theater der Stadt Aalen. Es gelten die jeweils aktuellen Vorgaben im Zusammenhang mit dem Coronavirus des Landes Baden-Württemberg

Aufgrund der Auflagen haben wir leider nur ein eingeschränktes Platzangebot und geänderte Saalpläne. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir daher nicht alle Karten- und Sitzplatzwünsche berücksichtigen können. Einen Anspruch auf einen bestimmten Sitzplatz können wir nicht gewährleisten, die Platzierung und Zuweisung erfolgt durch das einweisende Personal vor Ort
Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage (www.theateraalen.de) über aktuell geltende Vorschriften und Veranstaltungsänderungen.

Aktuell gültige Vorgaben: Abstand halten, Maske tragen, Handhygiene, negatives Testergebnis oder Impf- bzw. Genesenennachweis.

Kartenvorverkauf, Kontaktdatenspeicherung:
• Der Kartenverkauf erfolgt an unserer Theaterkasse im Alten Rathaus, an allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen sowie online unter Angabe Ihrer Kontaktdaten.
• Es wird keine Abendkasse geben.
• Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich zur Kontaktnachverfolgung für vier Wochen gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte (Gesundheitsamt) erfolgt nur im Falle eines Infektionsgeschehens.

Veranstaltungsgelände
• Auf dem gesamten Gelände herrscht die Pflicht eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, Visiere oder Face Shields sind nicht zulässig.
• Ton-, Film- und Videoaufnahmen sind untersagt. Bei Nichtbeachtung dieses Verbots erfolgt der Verweis vom Veranstaltungsort. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.
• Bitte befolgen Sie die Anweisungen unseres Personals, da sich sonst für alle der Ablauf verzögert.
• Es sind ausreichend Sanitäranlagen und Reinigungspersonal vor Ort. Die Nutzung ist ausschließlich mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt. Um eine Schlangenbildung an den Toiletten zu vermeiden, bitten wir Sie den Anweisungen des Personals vor Ort Folge zu leisten.
• Für die Aufführung wird auf einen Gastronomiebetrieb verzichtet.
KEINE TERMINE VERFÜGBAR
Was ist los in ...