Jakob Schwerdtfeger - Ein Bild für die Götter
Tickets - Passau, Scharfrichterhaus

alle Termine dieses Events
Wann
Donnerstag, den
27. Januar 2022
20:00 Uhr
Preise
ab 25,20 EUR und Ermäßigungen
Wo
Scharfrichterhaus
Milchgasse 2
94032 Passau
Info
Ermäßigung gilt für folgende Personen:

- Schüler und Studenten (Nur gegen Vorlage des Ausweises)
- Schwerbehinderte (Ausweisinhaber ab 80%)
- Rollstuhlfahrer & Begleitperson bei Rollstuhlfahrern
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
HINWEIS: Zu Unrecht erworbene ermäßigte Karten berechtigen nicht zum Einlass.
Lieferung: no info
Jakob Schwerdtfeger - Ein Bild für die Götter
Jakob Schwerdtfeger - Ein Bild für die Götter
VOR DEM THEATERVERGNÜGEN EMPFEHLEN WIR:
SPEISEN IM SCHARFRICHTERRESTAURANT ODER IM ROMANTISCHEN ARKADENINNENHOF. MONTAG BIS SAMSTAG AB 17 UHR
TISCHRESERVIERUNG ERBETEN UNTER 0851 - 35 900

Weil Sicherheit vorgeht, gibt es folgende Regel zu beachten:

3G plus-Regel

Das heißt: Zutritt nur für geimpfte und genesene Personen, sowie getestete Personen mit PCR-Test. Bitte immer einen entsprechenden Nachweis zu den Veranstaltungen mitbringen und unserem Personal vor Ort vorzeigen.

Die Maskenpflicht am Platz entfällt!

Foto: Marvin Ruppert

Was hat Hot-Dog-Wettessen mit Kunst zu tun? Wie viel Rosé muss ich trinken, um in Kunstkennerkreisen nicht aufzufallen? Und warum haut man sich bei Männer-Umarmungen immer auf den Rücken, als wäre der andere eine Piñata?
Die Antworten hat Jakob Schwerdtfeger, denn er ist Kunsthistoriker und Battle-Rapper. Genauso ungewöhnlich wie diese Kombination ist auch seine Perspektive auf die Kunst: „Für mich war die Mona Lisa wie Sex am Strand. Hab ich mir geiler vorgestellt.” Jakob Schwerdtfeger hat lange im Städel Museum in Frankfurt gearbeitet und steht seit acht Jahren auf Bühnen. Humorvoll, selbstironisch und bissig blickt er hinter die Kulissen der Kunstwelt und erzählt von riskanten Aprilscherzen mit millionenschweren Werken.
Geprägt von Hochkultur und Hip-Hop spielt sein Leben zwischen Ausstellungseröffnung und Hahnenkampf. Seine Themen reichen von Schach bis Schwimmbadpommes, von Barock bis Bushido. Stets den Schnösel auf der Schulter und den Schalk im Nacken. Ach ja, und er verrät in dieser Show das totsichere Rezept zu unermesslichem Reichtum. Sollte man gesehen haben, denn Jakob Schwerdtfegers auf der Bühne ist: Ein Bild für die Götter.
Anfahrt / Map
Was ist los in ...