Earthquake – Konzerte mit jungen Künstler*innen - Shunta Morimoto, Klavier
Tickets - Friedrichshafen, Kiesel im K42

alle Termine dieses Events
Wann
Sonntag, den
10. April 2022
11:00 Uhr
Preise
ab 8,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
Kiesel im K42
Karlstrasse 42
88045 Friedrichshafen
Info
Ermäßigte Preise gibt es für Schüler, Studenten bis zum einschließlich 27. Lebensjahr, Bundesfreiwilligenbedienstete, Schwerbehinderte bekommen den ermäßigten Preis bei bei der Vorlage des Ausweises. Bei Ausweisen mit einem "B" bekommt die Begleitperson den ermäßigten Preis!
Kann beim Einlass kein gültiger Nachweis erbracht werden muss der Differenzbetrag entrichtet werden.

Beachten Sie: Den Schülereinheitspreis für Klassensätze erhalten Sie nur über das Kulturbüro Friedrichshafen! Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt auf unter 07541 - 203 3300!

Rollstuhlplätze im Hugo-Eckener-Saal nur in Reihe 15!
Lieferung: no info
Earthquake – Konzerte mit jungen Künstler*innen - Shunta Morimoto, Klavier
Earthquake – Konzerte mit jungen Künstler*innen - Shunta Morimoto, Klavier
SO 10 APRIL 22
11:00
Kiesel im k42
Earthquake – Konzerte mit jungen Künstlerinnen und Künstler
Shunta Morimoto, Klavier

Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 13 Es-Dur op. 27,1 „Sonata quasi una fantasia“
César Franck: Prélude, Choral et Fugue h-Moll M.21
Enrique Granados: Valses poéticos
Gabriel Fauré: Nocturne Nr. 6 Des-Dur op. 63
Henri Dutilleux: Sonate pour piano, Mov. 3 – Choral et variations

Shunta Morimoto wurde 2004 in Kyoto, Japan, geboren. Er gewann zahlreiche Preise und Auszeichnungen bei internationalen Wett¬bewerben, u. a. 2019 den Jurypreis bei der PIANALE und 2018 den 42. PTNA Klavierwettbewerb in Tokyo. Der junge Pianist trat mit verschiedenen Orchestern auf, darunter 2018 und 2020 mit dem Orchestra Concertante Kyoto und dem Hawaii Youth Symphony unter John Devlin. Er konzertierte bereits in mehreren großen ja¬panischen Städten, in Italien und beim Internationalen Musikfest ARSONORE in Österreich. Shunta Moromoto ist Stipendiat des Yasuko Fukuda Stipendiums und studiert derzeit bei William Grant Naboré und Shohei Sekimoto.

Dauer: ca. 70 Minuten, keine Pause
Karten: 8 €

©
Anfahrt / Map
Was ist los in ...