Die Fledermaus - Halbszenische Aufführung
Tickets - Friedrichshafen, Graf-Zeppelin-Haus / Hugo-Eckener-Saal

alle Termine dieses Events
Wann
Donnerstag, den
11. November 2021
19:30 Uhr
Preise
von 11,00 EUR bis 33,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
Graf-Zeppelin-Haus / Hugo-Eckener-Saal
Olgastr. 20
88045 Friedrichshafen
Info
Ermäßigte Preise gibt es für Schüler, Studenten bis zum einschließlich 27. Lebensjahr, Bundesfreiwilligenbedienstete, Schwerbehinderte bekommen den ermäßigten Preis bei bei der Vorlage des Ausweises. Bei Ausweisen mit einem "B" bekommt die Begleitperson den ermäßigten Preis!
Kann beim Einlass kein gültiger Nachweis erbracht werden muss der Differenzbetrag entrichtet werden.

Beachten Sie: Den Schülereinheitspreis für Klassensätze erhalten Sie nur über das Kulturbüro Friedrichshafen! Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt auf unter 07541 - 203 3300!

Rollstuhlplätze im Hugo-Eckener-Saal nur in Reihe 15!
Lieferung: no info
Die Fledermaus - Halbszenische Aufführung
Die Fledermaus - Halbszenische Aufführung
DO 11. NOV 21
Graf-Zeppelin-Haus
19:30
Die Fledermaus
Halbszenische Aufführung
Operette in drei Akten von Johann Strauß
Libretto von Karl Haffner und Richard Genée
Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz
Vokalensemble Camerata Serena
Solistinnen und Solisten
Nikolaus Henseler Musikalische Leitung
Gunnar Heiland Dramaturgie und Regie

Eisenstein: Patrik Horňák, Tenor
Rosalinde: Mariann Grieshaber, Sopran
Adele: Ines Bergk, Sopran
Dr. Falke / Advokat Blind : Manuel Kundinger, Bariton
Gefängnisdirektor Frank : Pascal Zurek, Bassbariton
Prinz Orlofsky: Hanna Roos, Mezzosopran
Alfred: Philipp Nicklaus, Tenor
Erzählerin: Josephine Claire Rösener


„Glücklich ist, wer vergisst“ – in dieser Operette will einer Rache, die anderen wollen sich amüsieren. Deshalb streben alle zum Ball beim Grafen Orlofsky. Verborgen hinter Masken treiben sie ein falsches Spiel. Und erst der nächste Morgen bringt die nüchterne Wahrheit ans Licht. Mit dieser prickelnden Operette voller ironischer Anspielungen schuf Johann Strauß ein Meisterwerk des Genres. Walzer, Polkas, Csárdás, alles was zur Wiener Operette gehört, gibt es hier in Fülle.

In dieser spritzigen konzertanten Aufführung, gestaltet von einem jungen Ensemble aus Solistinnen und Solisten, schafft ein Erzähler mit einer komödiantischen Textfassung die Verbindung zwischen den Szenen.

Dauer: 120 Minuten, zzgl. eine Pause
Karten: 33 / 26 / 18 / 11 €

©
Infos zur Spielstätte - Graf-Zeppelin-Haus
Graf-Zeppelin-Haus
Informationen über das Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen:
 
Die Panoramalage am Bodensee, im Dreiländereck von Deutschland, Österreich und Schweiz, macht Friedrichshafen zu einem der interessantesten Tagungsorte Deutschlands. Die Messe- und Zeppelinstadt Friedrichshafen bietet beste Voraussetzungen für außergewöhnliche Veranstaltungen, da sie sich durch eine attraktive Mischung aus Hochtechnologie, Internationalität und einzigartiger Erholungslandschaft auszeichnet.
Das Graf-Zeppelin-Haus zählt zu den wichtigsten Kulturstätten der Bodenseeregion. Konzerte, Theater und Ballettaufführungen auf höchstem Niveau aber auch Kleinkunst, Jazz, Rock und Pop stehen auf dem abwechslungsreichen Programm. Regelmäßig werden beliebte Programme wie das "Bodensee-Festival" und eine Fastnachtsveranstaltung live aus dem Graf-Zeppelin-Haus in Hörfunk und Fernsehen übertragen.
 
Größe & Kapazitäten des Graf-Zeppelin-Hauses:
 
Modernste Tagungstechnik, professionelles und flexibles Management und eine leistungsfähige Gastronomie garantieren einen Veranstaltungserfolg. Das Haus liegt an der Uferpromenade des Bodensees und Altstadt, Fährhafen, Hotels und der Bahnhof sind in wenigen Gehminuten zu erreichen. Das Graf-Zeppelin-Haus verfügt über vier flexible Säle und neun Konferenzräume und kann sich somit als Tagungszentrum auf jede Eventualität einstellen. Die Gesamtkapazität beläuft sich auf 1500 Personen, 3700 qm Ausstellungsfläche und eine eigene Tiefgarage mit 450 Stellplätzen und Parkplätze für fünf Busse. Desweiteren verfügt das Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen über ein Freigelände für Open-Air Events.
 
So erreichen Sie das Graf-Zeppelin-Haus: Anfahrt & Parken:
 
Aus Richtung Stuttgart: A 81 und A 98 bis zum Autobahnende, ab Stockach die B 31 in Richtung Lindau bis Friedrichshafen
Aus Richtung Ulm: B 30 über Ravensburg nach Friedrichshafen
Aus Richtung München: A 96 Richtung Lindau, Abfahrt Sigmarszell/Friedrichshafen, dann über die B 31 bis Friedrichshafen
Aus Richtung Zürich: A 7 bis Kreuzlingen/Konstanz, mit der Autofähre nach Meersburg über die B 31 nach Friedrichshafen
Aus Richtung Österreich: über München oder aus dem Süden kommend über den Arlberg nach Bregenz/Lindau die A 96 bis zur Abfahrt Sigmarszell/Friedrichshafen, dann über die B 31 bis Friedrichshafen.
 
Drei Parkdecks mit 450 Stellplätzen Grundsätzlich steht unsere Tiefgarage der Öffentlichkeit zur Verfügung. Bei Congressen und Veranstaltungen können einzelne Parkdecks komplett angemietet und reserviert werden. Tarife und Tagungspauschalen bitte individuell anfragen.
 
(Text: Valeska Ober-Jung // Foto: gzh.de)
 
Anfahrt / Map
Was ist los in ...