Aschenputtel - das Musical - Theater Liberi
Tickets - Frankenthal, Congressforum

alle Termine dieses Events
Wann
Sonntag, den
16. Januar 2022
15:00 Uhr
Preise
von 19,00 EUR bis 26,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
Congressforum
Stephan-Cosacchi-Platz 5
67227 Frankenthal
Info
Pro Bestellung wird eine Servicepauschale in Höhe von 2,00 € erhoben.
Die Versandart Print@Home ist kostenfrei.

Tageskassenpreise zzgl. 2,00 €

Veranstalter: Theater Liberi

Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 120 Minuten inkl. Pause

Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Ermäßigungen: Kinder von 0 – 14 Jahren

Print@Home: ja
Mobile Tickets: ja

Person im Rollstuhl oder mit B- oder H-Vermerk im Ausweis zahlt Normalpreis, Begleitperson frei.

Rollstuhlanfragen für Endkunden: 01805 - 600 311 (0,14 EUR/Min., Mobilfunk max. 0,42 EUR/Min.)

Personen mit B- oder H-Vermerk im Ausweis, die keinen Rollstuhlplatz benötigen: 0180 6 335577 (0,20 EUR/Anruf inkl. USt aus den Festnetzen, max. 0,60 EUR/Anruf inkl. USt aus den Mobilfunknetzen).

Ticket als Fahrschein: nein

Tickets sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Weitere Infos: www.theater-liberi.de
Lieferung: no info
Aschenputtel - das Musical - Theater Liberi
Aschenputtel - das Musical - Theater Liberi
Altbekannt und doch ganz neu: In seinem Musical-Highlight „Aschenputtel“ nimmt das Theater Liberi Groß und Klein mit in eine traumhafte Märchenwelt. Mitreißende Eigenkompositionen, viel Humor und jede Menge Romantik versprechen ein unterhaltsames Live-Erlebnis für die ganze Familie!

Das für seine fantasievollen Musicals bekannte Theater Liberi präsentiert die vertraute Geschichte der Brüder Grimm in neuem Gewand. Ein bestens ausgebildetes Ensemble begeistert mit poppig-rockigen Musical-Hits und originellen Choreografien. Mit viel Liebe zum Detail wird die märchenhafte Kulisse auf die Bühne gebracht. Fantasievolle Kostüme und ein wandelbares Bühnenbild verdeutlichen den Kontrast zwischen Aschenputtels mühsamen Alltag auf dem Gutshof und dem opulenten Leben im königlichen Schloss.

Auch im Musical nimmt alles seinen Anfang mit der gehässigen Stiefmutter, die das gutherzige Aschenputtel nicht nur Linsen zählen lässt, sondern ihr auch immer wieder zu spüren gibt, dass sie unerwünscht ist. Doch in der neu aufgelegten Version des Theater Liberi geht es von da an drunter und drüber: Es gibt einen König, der nicht regieren will, einen Hofnarren, der nicht lustig ist und eine Stiefschwester, die lieber reisen und studieren will, als den Prinzen zu heiraten. Dieser gibt sich wiederum als Bote aus und verliebt sich ganz nebenbei in Aschenputtel. Ein Glück, dass die gute Fee der Titelheldin in diesem Chaos zur Seite steht, denn das große Finale steht noch bevor: Der königliche Ball, auf dem sich Aschenputtels Leben für immer verändern wird…
Anfahrt / Map
Was ist los in ...