Alexandra Gauger | Exbome
Tickets - Baienfurt, Hoftheater Baienfurt

alle Termine dieses Events
Wann
Samstag, den
29. Januar 2022
20:15 Uhr
Preise
von 22,90 EUR bis 32,90 EUR und Ermäßigungen
Wo
Hoftheater Baienfurt
Hof 2
88255 Baienfurt
Info
Die Preisstufe „Schwerbehindert, Schüler, Studenten“ gilt für Schüler, Studenten und Jugendliche bis 18 Jahren, sowie Menschen mit Behinderung (Schwerbehindertenausweis). Das Hoftheater ist barrierefrei ausgebaut.
Der jeweilige Ermäßigungsnachweis ist unaufgefordert beim Einlass vorzuzeigen, Ermäßigungen sind nicht kombinierbar.

Preisstufe „Normalpreis“ verwenden Sie für alle übrigen Tickets.

SWR3-Clubber erhalten bei ausgesuchten Veranstaltungen Ermäßigung an der ABENDKASSE und NUR dort, sofern dann noch Tickets verfügbar sind.
Empfänger von Hartz 4 erhalten besonders vergünstigte Eintrittskarten direkt im Hoftheater unter ticket@hoftheater.org.

Inhaber unserer Hoftheater-Gutscheine können diese nur direkt im Hoftheater einlösen unter ticket@hoftheater.org.
Lieferung: no info
Alexandra Gauger | Exbome
Alexandra Gauger | Exbome
Jede zweite Ehe in Deutschland wird geschieden. Gehören Sie auch schon zu den Glücklichen? Schwankend zwischen Schlaftabletten und Auftragsmord macht uns die frisch gesinglete Diva Gauger zu Zeugen ihrer durch und durch überzeugenden Wiederbelebung. Sturzbetrunken am Abgrund. Geflasht vom Reichtum ungeahnter Möglichkeiten. Mit vibrierendem Beckenboden stürzt sich die Gauger zurück in den lustvollen Schoß der Gegenwart. Eine Frage gewinnt die Oberhand: „Warum habe ich mir den Weg nicht selbst frei gesprengt?“ Mit ihren musikalischen Reflexionen an Klavier und Loop-Station führt sie uns durch die Höhen und Tiefen ihres Selbstwertgewühls.

Stimmgewaltig lotet sie Möglichkeiten aus, den Lump und sein Fundstück friedvoll ins Jenseits zu befördern. Laut und frech feiert die freaky Diva unaussprechlich fiese Gedanken und weigert sich, krank oder wahnsinnig zu werden.

Mit Hingabe pirscht sie sich an die Wahrheit der Dinge heran und stolpert. Übermütig entlarvt sie vermeintlich Absurdes als die heilige Leichtigkeit des Seins. Mantra betend baut sie ihr neues Leben auf Hoffnung und stellt fest: das beste Alter kann mich mal.

Sie nimmt uns mit in die Welt des befreienden Blödsinns und zaubert ein Lachen in unser Herz – freundlich, behutsam und unsachlich. Inmitten des Irrsinns macht sie urkomisch ihr Ding. Und sie macht uns Mut, es ihr gleich zu tun.

Am Ende des Abends hat der Zuschauer mindestens eins gelernt: Der Verlust lang gepflegter Lebenskonzepte ist nicht das Ende, sondern der Übergang zu einem wahrhaftigen und selbstbestimmten Leben, nach freaky Diva Gauger Art.
Anfahrt / Map
Was ist los in ...