hr-Sinfonieorchester - Kammermusik - Orgel-Töne
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

 hr-Sinfonieorchester - Kammermusik - Orgel-Töne

hr-Sinfonieorchester - Kammermusik - Orgel-Töne

 hr-Sinfonieorchester - Kammermusik - Orgel-Töne

Artist in Residence

IVETA APKALNA
| Orgel
STREICHER DES hr-SINFONIEORCHESTERS

Georg Friedrich Händel | Orgelkonzert B-Dur op. 4 Nr. 6 HWV 294
Johann Sebastian Bach | Triosonate d-Moll für Orgel, zwei Violinen und Violoncello BWV 527
Johann Sebastian Bach/Antonio Vivaldi | Concerto a-Moll (nach BWV 593)
(Transkription für Orgel und Streicher von Marcel Dupré)
Gabriel Fauré | Romance – für Violoncello und Orgel op. 69 Camille Saint-Saëns | Prière – für Violoncello und Orgel op. 158 Pe-teris Vasks | Abendmusik – für Violoncello und Orgel

Der Besuch der »Artist in Residence« Iveta Apkalna in der Kammermusik-Reihe eröffnet ungewohnte Klangwelten. Auf der selten zu hörenden Konzertorgel des hr-Sendesaals bietet sie mit Mitgliedern des hr-Sinfonieorchesters Einblicke in die Farben der »Königin der Instrumente«.

»Artist in Residence« Iveta Apkalna’s appearance at the chamber music series reveals unusual soundscapes. Playing on the seldom-heard concert organ in the hr Broadcasting Hall, Apkalna, together with members of the Frankfurt Radio Symphony, offers insights into the timbres of this »Queen of All Instruments«.

(Foto: Nils Vilnis)
KEINE TERMINE VERFÜGBAR
Was ist los in ...