Schtonk!
Tickets - Freudenstadt, Theater im Kurhaus

alle Termine dieses Events
Wann
Montag, den
27. April 2020
20:00 Uhr
Preise
von 22,00 EUR bis 28,60 EUR und Ermäßigungen
Wo
Theater im Kurhaus
Lauterbadstraße 5
72250 Freudenstadt
Info
Lieferung: per Post
Schtonk!
Schtonk!
Komödie nach einer Idee von Ulrich Limmer und dem Buch von Helmut Dietl
Bühnenfassung: Marcus Grube
Hauptrollen: Luc Feit, Carsten Klemm
-Konzertdirektion Landgraf, Titisee-Neustadt-

Die Story hat alles, was ein Riesencoup braucht: Nazis, Pressbarone, Millionen von D-Mark, die im Spiel sind, einen gewitzten Fälscher und die Tagebücher des „Führers“. Helmut Dietl machte daraus die Filmkomödie Schtonk! Der Film brachte über zwei Millionen Menschen in die Kinos. Ulrich Limmer, ausführender Produzent und Co-autor hatte bereits Mitte der 1980er die Idee, die kuriose Geschichte um den Hitler-Tagebuch-Skandal zu verfilmen. Er überzeugte den Produzenten Günter Rohrbach, der Helmut Dietl mit ins Boot holte. Zwei ganze Jahre schrieben Dietl und Limmer an dem Buch, dann drehten sie mit Götz George, Uwe Ochsenknecht und Christiane Hörbiger einen echten Kinoknaller, der jetzt in hochkarätiger Besetzung mit den TV-Stars Luc Feit und Carsten Klemm auf die Theaterbühne kommt.


„Können wir denn nicht irgendjemand anderes dransetzen an dieses delikate Thema? Muss das denn ausgerechnet dieser schmierige Willié sein?“
„Ja, schmierig isser. Schmierig ist genau das richtige Wort. Aber ein Spürhund isser, der Willié!“

Der Skandalreporter Hermann Willié ist seit Kurzem stolzer Besitzer der CARIN II, der etwas heruntergekommenen Yacht des von ihm hochverehrten NS-Reichsmarschalls Hermann Göring. Leider hat er sich mit dieser Investition finanziell überhoben. Nun ist er auf der Suche nach einem echten, einem richtigen Knüller - einer journalistischen Sensation sozusagen.

Als er auf Prof. Dr. Fritz Knobel, einen Verkäufer von Historika und Antiquitäten und „offizieller Kunstmaler des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg“ trifft, scheinen seien kühnsten Träume wahr zu werden. Denn Knobel bietet ihm etwas an, von dem niemand geahnt hätte, dass es existiert: das geheime Tagebuch des Führers! „Adolf Hitler privat - ein Mensch wie du und ich.“

Willié, bekannt für seine Spürnase, wittert seine Chance, das Magazin HH Press ist euphorisiert. Und da Hamburg bekanntermaßen DIE Pressestadt ist, schaut die ganze Welt bei der Veröffentlichung zu. Nach ersten Gutachten scheint alles seine Richtigkeit zu haben, doch dann sehen ein paar Leute etwas genauer hin - und aus dem erwarteten Hype wird ein fatales Desaster,…
Anfahrt / Map
Was ist los in ...