Matthieu Saglio
Tickets - Karlsruhe, Kulturzentrum Tempel, Scenario-Halle

alle Termine dieses Events
Wann
Samstag, den
17. September 2022
20:00 Uhr
Preise
ab 14,35 EUR
Wo
Kulturzentrum Tempel, Scenario-Halle
Hardtstrasse 37 a
76185 Karlsruhe
Info
Lieferung: no info
Matthieu Saglio
Matthieu Saglio
Samstag, 17. Okt, 2020 20 Uhr Scenario Halle
Matthieu Saglio

Cello, composition, sampler:

After hundreds of concerts in more than thirty countries, the cello player and composer Matthieu Saglio presents a combination of classical tradition with sounds and rhythms brought from his encounters across the world. In his compositions, you can hear resonating echoes from the Western cathedrals and souks of Maghreb, the Latin-American tango and the Iberian flamenco.

The sampler’s magic permits Matthieu to be recorded live to create a dialogue with himself through the means of his virtual alter-ego. A base line, with airy pizzicati and a motif with the bow… The cellist builds an original and elegant architecture, without letting the technique have priority over emotion. They said: “An indisputable technical ability that allows him to get from the instrument an infinite range of sounds. An opening to the new without stylistic and geographic boundaries, which allowed him to draw a very personal journey, from Bach to tango, funk and oriental influences without his train derailed ever from the path."

Duration: 70 min.

- El País “While a cello concert in theory could seem a little monotonous, the truth is that Matthieu proves quite the opposite and causes the listener to vibrate with the sounds that he manages to draw out with his instrument. (…) A delight.” - World Music “More than a cello. His music will accompany us with his emotional beauty for a long time. Maybe even forever.” - Amancio Prada “The inner world of the artist offers us through his music is so rich that we do not need ears to understand it, just let it nourish our soul. Three stars guaranteed!” - Patrick Derlon, FIP Duration: 70 min. A
Infos zur Spielstätte - Kulturzentrum Tempel Karlsruhe
Kulturzentrum Tempel Karlsruhe
Informationen zum Kulturzentrum Tempel:
 
Der Tempel auf dem Gelände der ehemaligenSeldeneck´schen Brauerei in Mühlburg ist seit 1984 unabhängiges soziokulturelles Zentrum und ein hellwacher Kreativpool aller Sparten. Denndas denkmalgeschützte Gebäude bietet nicht nur Veranstaltungen inden Bereichen Musik, Tanz, Kunst, sondernauch ein lebendiges Netzwerk für Kunst- und Kulturschaffende der freien Szene. Fürbundesweite Strahlkraft sorgt das alljährliche Tanzfestival,seit 2010 in Kooperation mit demZKM und der Kinemathek. DerMikrokosmos „Tempel" umfasst die Tanztribüne von Hans Traut und Margret Wolf, den Vanguarde KulturKlub sowie den Musentempel des Tonkünstlerverbandes und das Piano-Podium im Nachbargebäude Bau 2, zahlreiche Künstlerateliers, ein Multimediabüromit Fotogalerie, die Kindermalwerkstattin der Gablonzerstraße, sowie Proberäumefür junge und etablierte Bands.
 
Das Kernstück des Hauses ist die ebenerdig gelegene Scenario Halle. Das unverwechselbare Ambiente und die auf den neuesten Stand gebrachten technischen und medialen Möglichkeiten, machen diese Halle zu einem optimalen Veranstaltungsort für die unterschiedlichsten Spielarten der freien Kulturszene. Durch die flexible technische Ausstattung lassen sich sowohl ein "Raumtheater" mit Sitzreihen für bis zu 170 Zuschauern, als auch eine „Musikbühne“ mit Bistrotischen, Loungebestuhlung oder Unbestuhlt realisieren. Die Licht- und Tontechnik entspricht allen Erfordernissen eines zeitgenössischen Veranstaltungsraumes.
 
So erreichen sie den Kulturzentrum Tempel in Karlsruhe:
 
mit der Tram vom Hauptbahnhof:
- Tram Linie 6 Richtung Daxlanden
- Haltestelle Entenfang aussteigen
- zu Fuß in die Rheinstraße Richtung Alt-Mühlburg/Friedhof
- an der Hardtstraße rechts ab
- gegenüber der Kirche links rein (Tempelschild).
 
Haltestelle Entenfang - alle Linien:
Tram Linie 5 -> Rheinhafen
Tram Linie 6 -> Daxlanden
Stadtbahnlinie S2 -> Rheinstetten
Stadtbahnlinie S5 -> Wörth
 
Bitte öffentliche Verkehrsmittel benutzen - wenig Parkplätze. (Text: kulturverein-tempel.de)
Anfahrt / Map
Was ist los in ...