Lutz von Rosenberg-Lipinski: Geld.Macht.Angst - Benefizveranstaltung zugunsten des kab-Diözesanverbandes München-Freising
Tickets - Haar, Kleines Theater

alle Termine dieses Events
Wann
Sonntag, den
28. Juni 2020
20:00 Uhr
Preise
von 17,00 EUR bis 23,50 EUR und Ermäßigungen
Wo
Kleines Theater
Casinostraße 6
85540 Haar
Info
Ermäßigung,sofern angeboten gelten für folgende Personen:

- Schüler und Studenten (Nur gegen Vorlage des Ausweises)
- Patienten des kbo
- Schwerbehinderte ab 50% (mit Ausweis B Begleitperson frei)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
+++ Ermäßigungsnachweis wird beim Einlass kontrolliert +++
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
HINWEIS: Zu Unrecht erworbene ermäßigte Karten berechtigen nicht zum Einlass.
Lieferung: no info
Lutz von Rosenberg-Lipinski: Geld.Macht.Angst - Benefizveranstaltung zugunsten des kab-Diözesanverbandes München-Freising
Lutz von Rosenberg-Lipinski: Geld.Macht.Angst - Benefizveranstaltung zugunsten des kab-Diözesanverbandes München-Freising
Die Welt ist in Aufruhr: Es gibt immer mehr Geld. Aber für immer weniger Menschen. Und, als wenn das nicht reichte, soll es nun auch noch weniger Arbeit geben – das macht Angst. Werden wir nichts mehr zu tun haben? Werden wir nur noch sinnlos ausgeschlafen sein? Und dann den ganzen Tag Kaffee trinken, um wach zu werden? Wofür? Werden unsere Ehen das überstehen? Oder wird Bedingung für ein Grundeinkommen sein, dass wir nach wie vor morgens das Haus verlassen? Aber wovon werden wir leben, wenn Computer uns ersetzen?

Die Vermehrung des Geldes wurde zum Selbstzweck. Das nagte schon lange an uns. Mittlerweile frisst es uns auf. Wir verarmen in vielerlei Hinsicht. Wir wachen schweißgebadet auf und schlafen aufgebracht ein. Wenn überhaupt. Wir fühlen uns bedroht wie selten zuvor: Ein Schreck jagt den nächsten und keiner lässt nach. Finanzkrise, Klimawandel, Zuwanderung, Digitalisierung: Allüberall sind die Bürger besorgt. Das Wetter wird immer schlechter und das Leben immer teurer. Das Abendland geht unter und die SPD gleich mit.

Lutz von Rosenberg-Lipinsky aber kann helfen: Er ist „Deutschlands lustigster Seelsorger“. Er spricht uns Mut zu und gibt uns Halt. Er stellt die Politik zur Rede und deren Polemik bloß, die uns trostlos in Schrecken versetzen will. Denn Angst ist kein Zustand - es ist eine Methode. Digitalisierung hin oder her: Es wird Zeit für einen Systemabsturz.
Was ist los in ...