Kabarett & Kulinarisches - Dreierpack und Buffet
Tickets - Schortens, Bürgerhaus

alle Termine dieses Events
Wann
Samstag, den
14. März 2020
18:00 Uhr
Preise
ab 38,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
Bürgerhaus
Weserstraße 1
26419 Schortens
Info
Der ermäßigte Preis gilt für Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Schüler und Studenten gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises an der Abendkasse. Für Begleitpersonen von Behinderten mit entsprechender Berechtigung (B-Vermerk im Schwerbehindertenausweis) ist der Eintritt frei. Außerdem gibt es für Inhaber der JugendleiterCard grundsätzlich eine
10 % Ermäßigung auf den Eintrittspreis.
Lieferung: no info
Kabarett & Kulinarisches - Dreierpack und Buffet
Kabarett & Kulinarisches - Dreierpack und Buffet
Kabarett & Kulinarisches
Der Saal wird in Bankettbestuhlung aufgebaut, das heißt Nummerierte Blocktische mit je 8 Plätzen. Einlaß ist um 18 Uhr, ab 18.30 Uhr ist dann das Buffet eröffnet. Gegen 20.00 Uhr beginnt das Programm des Abends mit

Kabarett im Dreierpack
mit Nikita Miller, Teresa Rizos und N.N.
Zweimal im Jahr gibt es „Neues Kabarett im Dreierpack“. Dieses Mal werden gastieren:
Nikita Miller bezeichnet sich selbst als comedic Storyteller. Seine Erzählungen porträtieren Nikitas Jugend, gefärbt von russischen Einflüssen und zahlreichen unfassbaren Erlebnissen. In seinem Programm geht es um seine kasachischen Wurzeln, seine russische Clique in seiner schwäbischen Heimat. Über die Erziehungsmethoden eines russischen Vaters. Er macht kein Stand-Up, allein schon deswegen nicht, weil er während seiner Performance sitzt. Wenn er beginnt, seine erste Geschichte auf der Bühne zu erzählen, stehend, mehr als zwei Meter groß, Haare so lang wie ein Streichholzkopf und durchtrainiert wie ein Mönch der Shaolin, ist man froh, wenn er sich setzt, damit er keine Schneise schlägt, falls er mal ins Publikum fällt.

Teresa Rizos entführt ihr Publikum leichtfüßig und charmant hintersinnig in ihre weißblaue Welt, in der scheinbar alles in Ordnung ist. Lächelnd in skurrilen Jugend-Erinnerungen schwelgend, erzählt von ihrer einäugigen Mutter, der Jodellegende Resi Riedinger. Oder berichtet von der Zeit, in der sie zum ersten Mal in ihrem Leben ihre Heimat, den Landkreis Soacherding verlassen hat. Sie möchte möglichst viele Menschen dazu animieren, sich den ursprünglichen bayerischen Lebensstil anzueignen, weil der einfach glücklich macht.

In der Pause gibt es dann noch einmal Gelegenheit zu Nachschlag oder –tisch.
Anfahrt / Map
Was ist los in ...