„Immer Ärger mit Harry“ - Jens Wawrczeck liest
Tickets - Friedrichshafen, Kiesel im K42

alle Termine dieses Events
Wann
Freitag, den
12. März 2021
20:00 Uhr
Preise
ab 12,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
Kiesel im K42
Karlstrasse 42
88045 Friedrichshafen
Info
Ermäßigte Preise gibt es für Schüler, Studenten bis zum einschließlich 27. Lebensjahr, Bundesfreiwilligenbedienstete, Schwerbehinderte bekommen den ermäßigten Preis bei bei der Vorlage des Ausweises. Bei Ausweisen mit einem "B" bekommt die Begleitperson den ermäßigten Preis!
Kann beim Einlass kein gültiger Nachweis erbracht werden muss der Differenzbetrag entrichtet werden.

Beachten Sie: Den Schülereinheitspreis für Klassensätze erhalten Sie nur über das Kulturbüro Friedrichshafen! Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt auf unter 07541 - 203 3300!

Rollstuhlplätze im Hugo-Eckener-Saal nur in Reihe 15!
Lieferung: no info
„Immer Ärger mit Harry“ - Jens Wawrczeck liest
„Immer Ärger mit Harry“ - Jens Wawrczeck  liest
Fr, 12.03., 20 Uhr
Kiesel im k42
Jens Wawrczeck liest „Immer Ärger mit Harry“
von Jack Trevor Story, verfilmt von Alfred Hitchcock

Mit seiner Rolle als Detektiv Peter Shaw in der Hörspielserie DIE DREI ??? erlangte der Schauspieler, Sänger und Synchronsprecher Jens Wawrczeck einen Kultstatus, der bis heute anhält. Seine große Leidenschaft gilt aber Alfred Hitchcock und der Literatur hinter dem Film. In der letzten Spielzeit bewies Wawrczeck seine fesselnde Vorlesekunst mit „Das Fenster zum Hof“. Nun steht der amüsante Krimi „Immer Ärger mit Harry“ auf dem Programm: Im Wald am Rand eines beschaulichen Städtchens findet der kleine Abie den toten Harry. Und obwohl Harry lebendig anscheinend für niemanden von Interesse war, wollen ihn gleich drei Personen ins Jenseits befördert haben: eine respektable Lady, ein knorriger Kapitän und Abies Mutter, die immerhin mal mit Harry verheiratet war. Harry muss einiges eingesteckt haben – er wurde scheinbar erschossen, mit einem Wanderschuh erschlagen und tödlich von einer Milchflasche getroffen. Harrys Leiche wird mehrmals ein- und wieder ausgegraben, er findet seine vor- und vorvorletzte Ruhestätte – und dann nimmt alles noch einmal eine ganz neue Wendung ...
Ein spannender Abend mit viel schwarzem Humor für Hitchcock-Fans, Literatur-Freaks, Cineasten und alle mit Liebe zu guter Unterhaltung!

Mit: Jens Wawrczeck
Am Akkordeon: Natascha Böttcher

Die Presse schrieb: „Eine packend servierte Geschichte und ein famoser Auftritt. Allein mit seiner Stimme erweckt Wawrczeck ein halbes Dutzend Figuren authentischer zum Leben, als es das eine oder andere Sechserensemble je könnte.“

© Christian Hartmann
Anfahrt / Map
Was ist los in ...