Geoff Tate - 30th Anniversary Empire Tour 2020
Tickets - Würzburg, Posthalle

alle Termine dieses Events
Wann
Donnerstag, den
07. Oktober 2021
20:00 Uhr
Preise
ab 29,60 EUR
Wo
Posthalle
Bahnhofplatz 2
97070 Würzburg
Info
Begleiter von Rollstuhlfahrern / Schwerbehinderten („B“ im entsprechenden Ausweis) erhalten freien Eintritt ohne seperate Eintrittskarte (Behinderter und Begleiter erhalten Eintritt mit einem Ticket). Der Schwerbehinderten-Ausweis ist bei Einlass vorzulegen.
Lieferung: no info
Geoff Tate
Geoff Tate

Er ist einer der größten Metal-Sänger aller Zeiten - Hit Parader stellt ihn auf Platz 14 der 100 größten und That Metal Show nennt ihn sogar als einen der fünf größten Metal-Sänger. Die Rede ist von Geoff Tate! Mit seiner Band Queensrÿche feiert er internationale Erfolge und zusammen verkaufen sie über 20 Millionen Platten Weltweit! Aber auch als Solo-Künstler ist der Metal Veteran erfolgreich unterwegs. Sein bisher letztes Album Kings & Thieves (VÖ: 2012) stürmt die Hitparaden und erreicht einen erfolgreichen zehnten Platz der US-Billboard-Charts. 2020 geht der Rocker wieder auf Live Tour! Sichere Dir jetzt Deine Tickets und erlebe über 30 Jahre Bühnenerfahrung von Geoff Tate 2020/2021 live!

Geoff Tate - eine Metal Legende


Geoffrey Wayne Tate, wie der Künstler mit bürgerlichem Namen heißt, kommt 1959 in Stuttgart als Sohn eines US Army Offiziers zur Welt. Schon bald zieht es die Familie aber nach Tacoma in Washington. Geoff Tate, der als musikalische Einflüsse größen wie
Rob Halford von Judas Priest und Bruce Dickinson von Iron Maiden nennt, beginnt seine musikalische Karriere in der Progressive-Rock-Band Myth. Das erste Album der Band wird aber erst nach dem Austritt Tates veröffentlicht. 1981 tritt er der Band The Mob bei, aus der später die legendäre Band Queensrÿche wird. Einige vollständige Demo-Songs sind zwar schon fertig, aber einen Song ohne Text gibt es noch und so wird The Lady Wore Black zu Geoffrey Tates erstem Song. 1983 veröffentlicht die Band ihre erste eigene und selbst produzierte EP Queensrÿche. 

Neben seiner Tätigkeit bei Queensrÿche veröffentlicht der Künstler mit Geoff Tate (VÖ:2002) sein erstes Soloalbum. Die Platte wird auf Anhieb ein Erfolg und erreicht Platz 22 der US-Billboard-Charts. 2012 folgt nach über drei Jahrzehnten überaus erfolgreicher Zusammenarbeit der Bruch - Geoff Tate und Queensrÿche gehen von nun an getrennte Wege! Noch im selben Jahr verkündet der Künstler, dass er eine eigene Version von Queensrÿche ins Leben rufen will. Ein Rechtsstreit zwischen den drei verbliebenen Originalmitgliedern und Geoff Tate wird 2014 außergerichtlich beigelegt. Die anderen drei Mitglieder erhalten die vollständigen Namensrechte an der Marke Queensrÿche. Geoff Tate erhält zwei Jahre lang das Recht, sich bei Auftritten auf den Bandnamen beziehen zu können. Außerdem bekommt Tate die Rechte an den Alben Operation: Mindcrime (VÖ:1988) und Operation: Mindcrime II (VÖ:2006) sowie das Recht, diese beiden Alben als eigene Show auf die Bühne zu bringen. Ein weiteres Solo-Album Kings & Thieves (VÖ: 2012) toppt den Erfolg des Debütalbums und erreicht Platz zehn der US-Billboard-Charts! 2014 gründet der vierfache Familienvater und Vegetarier seine eigene Band Operation: Mindcrime, benannt nach dem gleichnamigen Album der Band Queensrÿche. 

Und das Beste zum Schluss: Geoff Tate geht 2020 / 2021 wieder auf große Live-Tour! Sichere Dir jetzt Dein Ticket und erlebe eine der größten Metal-Legenden dabei, wie er im Rahmen der 30th Anniversary Empire Tour 2020/2021 die Bühne zum Beben bringt! 

Infos zur Spielstätte - Posthalle Würzburg
Posthalle Würzburg

Die Posthalle Würzburg gestaltet seit über zehn Jahren ein Programmangebot, dem es an Abwechslungsreichtum nicht mangelt: So umfasst das vielfältige Veranstaltungsspektrum neben unzähligen Konzert- und Partyevents auch Lesungen, Comedy- und Kabarettabende, Musicals sowie Ballett- und Tanzaufführungen. Zudem finden in der Posthalle Würzburg regelmäßig Tagungen, Business-Events und Betriebsfeiern sowie Messen und etwaige Märkte statt. Im Laufe eines Jahres kann das ehemalige Briefsortierzentrum auf bis zu 200 Veranstaltungen zurückblicken.

Darüber hinaus punktet die Veranstaltungslocation durch seine zentrale Lage.

Die mittlerweile weit über eine Million verzeichneten Besucherinnen und Besucher spiegeln die herausragende Annahme der Spielstätte weit über die Stadtgrenzen Würzburgs hinaus wieder. Denn egal ob Rockkonzert oder Studentenparty, Firmenjubiläum oder Messeveranstaltung – die Posthalle ist in ihrem Charakter einzigartig für ganz Unterfranken.

Anfahrt / Map
Was ist los in ...