Flensburger Kurzfilmtage
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Flensburger Kurzfilmtage

Jetzt Tickets für Veranstaltungen im Rahmen der Flensburger Kurzfilmtage sichern und 2019 dabei sein.

Wir laden im Rahmen der Flensburger Kurzfilmtage wieder zu einem langen Abend, um gemeinsam Kurzfilme zu gucken.

Elisabeth Bohde und Torsten Schütte werden Auszüge aus Hartmut Rosa „Unverfügbarkeit“ lesen und in eine Beziehung zu den Filmen setzen, diese Bezüge diskutieren und hinterfragen. So wird das Theater Wohnzimmer, Rückzugsort, gemeinsamer Denkraum, oder um mit Rosa zu sprechen, zum Resonanzraum. Resonanz zwischen Film und Rezipient, Theorie und Film, Zuschauer*innen und Filmemacher*innen.

Und weil Resonanz prinzipiell unverfügbar ist, wir sie aber alle suchen, gestalten wir den Raum gemütlich und anregend, kochen eine leckere Suppe für Pausen, wählen sorgfältig Filme und Texte aus … aber ob sich dann zwischen uns allen so was wie Resonanz einstellt, das kann erst der Abend selbst zeigen.

Denn wir wissen ja nicht, wie Sie kommen, was Sie suchen, wie Sie die Filme sehen und wie Ihr Blick die Filme verändert. Auch das Publikum ist eine Kategorie der Unverfügbarkeit.
KEINE TERMINE VERFÜGBAR
Was ist los in ...