Chichester Psalms - Martinskirche Sindelfingen
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Chichester Psalms - Martinskirche Sindelfingen

Tickets für Chichester Psalms in der Martinskirche Sindelfingen jetzt im Vorverkauf bestellen und 2019 live erleben.

Ein interreligiöses Oratorienprojekt im Gedenken an die Reichspogromnacht 1938. Psalm-Vertonungen jüdischer Komponisten.

Die alttestamentarischen Psalmen stellten durch die Jahrhunderte für die Komponisten stets eine wichtige Textgrundlage dar, um mit den archaischen Worten der Väter ihren Glauben musikalisch im Sinne des aktuellen Zeitgeistes neu ausdrücken zu können. Ebenso bilden diese Glaubensgesänge des alten Testaments eine gemeinsame theologische und geschichtliche Basis im interreligiösen Dialog zwischen christlichen und jüdischen Gäubigen. m Gedenken an die unheilvolle Reichspogromnacht 1938, mit der die sinnlose Zerstörung zahlreicher Synagogen und jüdischer Glaubensgemeinschaften einherging, möchten die drei ausgewählten, repräsentativen Psalmvertonungen jüdischer Komponisten auf unsere gemeinsamen Wurzeln und Glaubensinhalte hinweisen.

Felix Mendelssohns sinfonische Vertonung des 42.Psalms stellt eine der wichtigsten und herausragendsten Psalmkompositionen des 19. Jahrhunderts dar. Im Kontrast dazu sind in Erich Zeisls emotionalem »Requiem ebraico« (nach Psalm 92) neben melodischen Orientalismen bereits die Einflüsse des Musicals und der Filmmusik-Branche kaum zu überhören. Die Chichester Psalms von Leonard Bernstein vereinen schließlich Traditionen jüdischer Religiosität, liturgisches Brauchtum und mystische Zahlensymbolik jüdisch-christlichen Ursprungs. Dieser farbenreichen Vertonung der altehrwürdigen, hebräischen Psalmtexte gelingt es, gesellschaftliche sowie politische Vorurteile und Grenzen zu überwinden.
KEINE TERMINE VERFÜGBAR
Was ist los in ...