Imaginale20: At the still point of the turning world
Tickets - Stuttgart, JES Junges Ensemble Stuttgart

alle Termine dieses Events
Wann
Samstag, den
08. Februar 2020
19:00 Uhr
Preise
ab 25,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
JES Junges Ensemble Stuttgart
Eberhardstraße 61a
70173 Stuttgart
Info
Ermäßigungen auf Eintrittskarten gelten für Mitglieder des FITZ - Fördervereins und Arbeitslose gegen Vorlage eines Berechtigungsnachweises. Ebenfalls ermäßigten Eintritt erhalten behinderte Besucher mit entsprechendem Ausweis. Deren Begleitpersonen erhalten freien Eintritt, wenn im Ausweis die Begleitregelung "B" vorgesehen ist. Die Preisermäßigung gilt auch für Gruppen ab zehn Personen sind ausschließlich über das FITZ zu buchen.

SchülerInnen, StudentInnen und Auszubildende erhalten ermäßigten Eintritt. Im regulären Abendprogramm kosten die Tickets 6,- €. Ein Berechtigungsausweis muss beim Einlass vorgezeigt werden.

StudentInnen im 1. Studiensemester, Auszubildende im 1. Ausbildungsjahr sowie Bundesfreiwillige erhalten gegen einen entsprechenden Nachweis ein kostenloses Jahresticket für das reguläre Programm. Das Jahresticket ist nur gegen Vorlage eines Ausweises gültig.

Inhaber einer Bonuscard zahlen im Abendprogramm 6,-, im Vorabendprogramm 5,- und im Kinderprogramm 4,- pro Karte. Die Karten sind nicht kontingentiert und nur über das FITZ buchbar. Das Internationale Figurentheaterfestival IMAGINALE ist von dieser Regelung ausgeschlossen. Hier gilt für Inhaber einer Bonuscard der ermäßigte Frühbucherpreis.
Lieferung: no info
Imaginale20: At the still point of the turning world
Imaginale20: At the still point of the turning world
Puppen- und Tanztheater mit Live-Musik ohne Sprache

»Am Ruhepol der sich drehenden Welt. Weder Fleisch noch fleischlos; weder woher noch wohin; am Ruhepol, wo der Tanz ist.« (T.S. Elliot)

Die Bühne ist ein Meer, eine Welle, eine wogende Masse, eine Landschaft zahlloser kleiner, in Beutel verpackter, von der Decke hängender Figuren. Zwei Puppenspieler, eine Tänzerin und eine Musikerin werden Teil eines fragilen Ganzen, kommunizieren miteinander, trennen sich, bewegen und werden bewegt.

»At the still point of the turning world« erzählt in magischen, poetischen Bildern von Individualität und Gemeinschaft, Lebendigkeit und Unbelebtheit, dem Glück und den Grenzen der Verbundenheit.
Anfahrt / Map
Was ist los in ...