Antigone
Tickets - Berlin, RambaZamba Theater

alle Termine dieses Events
Wann
Sonntag, den
26. Januar 2020
18:00 Uhr
Preise
ab 21,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
RambaZamba Theater
Schönhauser Allee 36-39
10435 Berlin
Info
Ermäßigte Karten sind nur gültig in Verbindung mit einem aktuellen Nachweis (Schüler*innen-/Studierendenausweis, Schwerbehindertenausweis, Bescheid zur Arbeitslosigkeit). Bitte zeigen Sie diesen unaufgefordert am Einlass vor.

Wenn Sie mit Rollstuhl kommen möchten, wenden Sie sich bitte vor der Buchung an unseren Karten-Service. Für Besucher*innen mit dem Merkzeichen B im Schwerbehindertenausweis hinterlegen wir gerne eine Freikarte für die Begleitperson. Sie erreichen uns telefonisch unter 030 / 440 490 44 oder per Mail unter ticket@rambazamba-theater.de
Lieferung: no info
Antigone
Antigone
Koproduktion mit dem Deutschen Theater Berlin

„Nicht um ein Feind zu sein, nein, um ein Freund zu sein, bin ich geboren.“ (Sophokles)
Der Krieg um Theben ist vorbei. Der Angreifer Argos geschlagen. Auf dem Schlachtfeld liegen die Leichen. Unter ihnen die beiden Söhne des Ödipus – Eteokles und Polyneikes. Im Kampf um den Thron erschlugen sie sich gegenseitig. Der neue Herrscher über Theben ist Kreon. Als erste Amtshandlung verfügt er, dass Eteokles bestattet, Polyneikes aber, den er als Staatsfeind betrachtet, ohne Begräbnis vor den Toren der Stadt verrotten soll. Auf Zuwiderhandlung steht die Todesstrafe. Es ist Antigone, die Schwester der beiden Gefallenen, die sich der grausamen Verfügung widersetzt. Sie beruft sich auf das überzeitliches Recht der Götter, das über jedes menschliche erhaben ist, und bestattet ihren Bruder. Den eigenen Tod nimmt sie dafür in Kauf.
In Sophokles‘ Tragödie, uraufgeführt vor rund 2500 Jahren, steht weltliches Recht gegen göttliches, Staatsraison gegen Geschwisterliebe, Ratio gegen Herz. Es sind Fragen nach Verantwortung, Moral und nach der Notwendigkeit eigenen Handelns, die Antigones Schicksal aufwirft. Ihnen geht Lilja Rupprecht gemeinsam mit Schauspieler*innen des RambaZamba Theaters, des DT und einem Bürger*innen-Chor nach.
Was ist los in ...